Freundeverein Zoo Basel - Wir über uns

{{FA_Titel}}

Der Freundeverein des Zoo Basel wurde 1919 gegründet und zählt aktuell rund 2300 Mitgliedschaften. Der Freundeverein hat zum Ziel, seinen Mitgliedern vertiefte zoologische Einblicke zu vermitteln, die Freude an der Tierwelt wecken und die für den Tier- und Artenschutz sensibilisieren.

Der Freundeverein fördert mit jährlichen finanziellen Beiträgen die Zoo-Pädagogik („Bildung und Vermittlung“ bezeichnet). Spendengelder dienen ausschliesslich der Finanzierung sinnhafter Projekte des Zoos.

Der Vorstand des Freundevereins setzt sich seit der Generalversammlung 2018 aus folgenden zwölf Mitgliedern zusammen:

Zur Zeit sind keine Einträge online

{{Vorstandsmitglied}}
{{Zusatz}}
{{Funktion}}

Seit dem Gründungsjahr 1919 standen dem Freundeverein des Zoo Basel acht Präsidenten vor:

ab 2004 Dr. theol. hc. Peter Schmid, ehemaliger Regierungsrat Baselland
1992-2004 Prof. Dr. Thierry A. Freyvogel, vormaliger Direktor des Schweizerischen Tropeninstituts
1975-1992 Dr. iur. Hans Peter Tschudi, Alt Bundesrat
1942-1973 Prof. Dr. Adolf Portmann, Zoologe und Philosoph
1941-1942 Prof. Dr. Rudolf Geigy, Zoologe und Begründer des Schweizerischen Tropeninstituts
1925-1941 Georges Fürstenberger, Verwaltungsrat des Zoo Basel
1921-1925 August Eisinger, Aktionär des Zoo Basel
1919-1921 Samuel Plüss, Aktionär des Zoo Basel

Aufgrund ihrer besonderen Verdienste wurden in den vergangenen Jahren folgende Vorstandsmitglieder zu Ehrenmitgliedern des Freundevereins ernannt:

Ehrungen
Ernannt Ehrenmitglied
2014 Walter Ammann
2004 Prof. Dr. Thierry A. Freyvogel (Ehrenpräsident)
2004 Prof. Dr. Heinz Durrer
2003 Ulrike Meier
2002 Dr. Peter Studer
* Pflichtfelder

Anfrage