Patenschaften
Patenschaften

Werden Sie Patin oder Pate eines Zolli-Tieres

Turboschnecke, Panzernashorn, Borstenhörnchen oder Seegurke? Viele Zolli-Tiere warten noch auf eine Patin oder einen Paten. Helfen Sie mit, Futter und Pflege eines Tieres zu finanzieren, und begleiten Sie den Zoo Basel auf seinem Weg in die Zoozukunft.

Warum eine Patenschaft?

Der Zoo Basel muss einen Grossteil seiner Mittel selbst erarbeiten. Gleichzeitig möchte er mit populären Eintrittspreisen ein Zoo für alle bleiben. Privatpersonen, Firmen und die öffentliche Hand sorgen mit ihrer Unterstützung dafür, dass dies auch weiterhin so bleibt.

Beschäftigung und abwechslungsreiche Fütterung der Tiere sind ein bedeutender und aufwendiger Teil des Haltungskonzeptes des Zoo Basel. Mit Ihrer Patenschaft unterstützen Sie den Zoo Basel darin, seine Tiere so artgerecht und naturnah wie nur möglich zu halten.

Haben Sie ein Lieblingstier? Werden Sie Pate oder Patin eines Zolli-Tieres, Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag an die Kosten für Ernährung und Betreuung. Tierpatenschaften können Sie auch an Ihre Freunde, Verwandten und Arbeitskollegen verschenken.

Als Patin / Pate erhalten Sie

- Eine Patenschaftsurkunde mit Foto der Tierart
- Einen Kurzbeschrieb der Tierart
- Einen Namenseintrag auf der Patentafel
- Eine Einladung zum alljährlichen Patentag im Zoo

Oder möchten Sie einem Langzeitkranken Kind eine Patenschaft ermöglichen? Klicken Sie hier. Sie bereiten damit viel Freude.

Im Namen der Tiere danken wir Ihnen.

Zoo Basel

Patentag 2016

Der Patentag 2016 findet statt am Samstag, 28. Mai 2016